Burning Down The House – Lars und die Frauen & Robot und Frank

Lars und die Frauen
(c) Central Filmverleih

Diesen Sommer bin ich der großen Blockbuster ziemlich überdrüssig geworden. Ich kann keine gequälten Superhelden und animierten Wollknäule mehr sehen. Wo sind die echten Menschen hin? Ich habe sie bei mir im Heimkino gefunden. Die besten Independent-Produktionen begegnen einem meist auf Dvd und Blu-ray, so auch in diesen beiden Fällen. Was tut der Mensch, wenn ihm die Decke auf den Kopf fällt? Er holt sich Gesellschaft. Die beiden männlichen Außenseiter in diesen kleinen, aber feinen Tragikomödien bekommen allerdings von ganz besonderen Gästen Besuch.

Ab zu den Filmen!

Love Is In The Air – Susi & Strolch und Crazy, Stupid, Love

Nur noch eine Woche bis zum Valentinstag! Der wohl umstrittendste aller Feiertage steht mal wieder an. Mein persönliches Motto zum 14.02. lautet grundsätzlich: Don’t hate, appreciate! Die ganzen Argumente von wegen „Kommerz“ und „ist ja kein richtiger Feiertag“ perlen an mir ab. Ich gebe auch allen Männer den Rat, unnötigen Streit einfach mal zu vermeiden und sich ihrem Schicksal zu fügen. So schlimm ist es nun auch wieder nicht, immerhin wissen Frauen romantische Aufmerksamkeiten zu schätzen und entsprechend zu würdigen. Selbstverständlich rate ich am Tag der Liebe zu einer Filmvorführung im Privaten.

Hier sind die idealen Geschenke!

Shut Up And Drive – Drive & Death Proof

DriveHeute gibt es mal eine ganz aktuelle Filmempfehlung von mir. Ich durfte bereits vor zwei Wochen den schon sehnlichst erwarteten neuen Film mit Ryan Gosling in einer Sneak-Preview sehen und möchte meinen Eindruck dazu natürlich passend zum aktuellen Kinoprogramm  hier weitergeben. Ich habe Drive schon sehr lange entgegen gefiebert und war dementsprechend euphorisch als ich ihn bereits früher als erwartet genießen durfte. Um aber nicht ganz aus meiner Art zu fallen, kombiniere ich meine brandaktuelle Review mit Tarantinos Death Proof und widme mich thematisch den wohl heißesten Teufelskerlen auf vier Rädern.

Ab zu den Filmen!

Love Hurts – Zeiten des Aufruhrs und Blue Valentine

Zeiten des AufruhrsKaum bin ich mal ein Wochenende lahmgelegt (fiese Halsentzündung), kündigen sich bereits die ersten Zeichen des Weltuntergangs an. Zumindest wenn ich der Presse glauben darf: Heidi Klum und Seal haben sich getrennt! Oh mein Gott! Wären wir bei Supernatural, wäre das erste Siegel zum Weltuntergang damit wahrscheinlich gebrochen worden. Heute morgen gibt es kein anderes Thema und offenbar ist die Bestürzung über diese Trennung sehr groß. Und jetzt fragen sich alle: Woran hat es gelegen? War es absehbar? Gab es erste Anzeichen? Ich beantworte diese (überflüssigen) Fragen mit zwei Filmen, die die Ehe von ihrer dunkelsten Seite zeigen.

Ab zu den Filmen!