Karneval / Fasching 2013 – Top 5 der Kostüme für Cineasten

FdK_Top FiveIch starte nun endlich auch mal ins neue Kinojahr und eröffne es mit einer neuen Top 5. Inspiriert von den jüngsten Oscar-Nominierungen und den bald anlaufenden Kino-Highlights des noch frischen Jahres, habe ich für das wieder anstehende Faschingstreiben meine cineastischen Kostüm-Trends zusammengestellt. Das Feedback zu meinem letztjährigem Karnevalsartikel war überraschend groß und daher habe ich mir dieses Mal noch ein bisschen mehr Mühe gegeben. Passend zu den jeweiligen Kostüm-Ideen habe ich entsprechende Einkaufstipps rausgesucht – für diejenigen, die das Ganze direkt umsetzen wollen. Einfach den Links in der jeweiligen Headline folgen! Die Auswahl unterlag wie zuvor den Kriterien der Aktualität, Originalität, Umsetzbarkeit und Frost-Tauglichkeit. Ich hoffe, für den ein oder anderen Narren ist etwas dabei und meine Trend-Nase hat den richtigen Riecher bewiesen.

Hier nun die besten fünf Kostüme für 2013:

5. Bestes Damen-Kostüm – Russische Adelige (Anna Karenina)

Anna Karenina_Keira Knightly_Universal Pictures

DVD-Release: 31.05.2013
(c) Universal Pictures

Große Historiendramen sind immer ein Garant für eine Oscar-Nominierung in Sachen Kostüm und das zumeist vollkommen zurecht. Dieses Jahr konkurrieren in dieser Kategorie sogar ausschließlich Reifröcke und schwere Stoffe miteinander. Ich erkenne darin den diesjährigen Karnevalstrend! Es darf also opulent und majestätisch werden. Wer sich als Frau endlich mal wieder in ein echtes Ballkleid werfen möchte, sollte dieses Jahr als russische Adelige aufwarten. Keira Knightly hat es mit ihrem bordeauxrotem Kleid perfekt vorgemacht! Fehlt nur noch ein Fächer und ein flirtwilligen Offizier.

4. Bestes Männer-Kostüm – Präsident (Lincoln)

Kinostart: 24.01.2013
(c) 20th Century Fox

Einfach und wirkungsvoll: Um es Daniel Day-Lewis gleichzutun und zum Präsidenten der USA zu werden, braucht es eigentlich nur zwei Dinge. Man nehme einen Anzug (idealerweise einen Dreiteiler mit Weste) und kombiniere ihn mit Fliege und Backenbart. Schon wird man fortwährend mit Mr. President angesprochen. Um auch wirklich keinerlei Verwechslung aufkommen zu lassen, kann man sich ja noch irgendwo mit einer U.S.-Flagge schmücken. Wer also gerne einen Tag lang der mächtigste Mann der Welt sein möchte, dem bietet sich hier die ideale Gelegenheit und von allen 44 Präsidenten, die zur Auswahl stehen, ist Abraham Lincoln nicht die schlechteste Wahl. Trotz Bürgerkrieg und allem.

3. Bestes Pärchen-Kostüm – Frankenstein und seine Braut (Frankenweenie)

(c) Universal Pictures

(c) Universal Pictures

Dank Tim Burton lebt dieses Jahr auch wieder ein Klassiker auf, der auch im Kostüm-Segment als alter Hut galt. In der Animationskomödie Frankenweenie (Kinostart: 24.01.2013) wird ein kleiner Hund in bewährter Horror-Manier von den Toten zurück geholt. Warum nicht also auch zu Karneval das untote Horrorpaar von 1935 wieder auferstehen lassen? Es braucht schließlich nur eine unverkennbare Perücke mit weißen Streifen und eine Latexmaske. Mit diesem Accessoire wäre das Outfit natürlich besonders perfekt…

2. Bestes Tarantino-Kostüm – Plantagenbesitzer (Django Unchained)

Kinostart: 17.01.2013(c) Sony Pictures

Kinostart: 17.01.2013
(c) Sony Pictures

Ebenso wie ein Tim-Burton-Kostüm muss auch ein Tarantino-Kostüm hier erwähnt werden. Besonders positiv ist mir in Tarantinos jüngstem Werk Leonardo DiCaprio in seiner Rolle als niederträchtiger Plantagenbesitzer aufgefallen. Selbstverständlich ist dank Django Unchained jetzt wieder jeder Cowboy im Faschingstreiben salonfähig geworden. Wer aber gerne auf den obligatorischen Hut verzichten und trotzdem ordentlich was hermachen möchte, sollte sich Calvin Cadie zum Vorbild nehmen. Besonders cooles Accessoire wäre hier die markante Pfeife. Außerdem sollte auch hier der falsche Backenbart nicht fehlen. Wer seine Rolle allerdings wirklich ernst nimmt, sollte Lincoln im Faschingstreiben besser aus dem Weg gehen. Es könnte Meinungsverschiedenheiten geben.

1. Bestes Gruppen-Kostüm – Ein Zauberer und drei Hexen (Die fantastische Welt von Oz)

Kinostart: 07.03.2013(c) Walt Disney Pictures

Kinostart: 07.03.2013
(c) Walt Disney Pictures

Nachdem Disney das Wunderland von Alice bereits vor einiger Zeit wieder auf die Leinwand gezaubert hat, ist dieses Jahr die Zeit für den Zauberer von Oz gekommen. Im März kann sich jeder selber davon überzeugen, wie gelungen die neue Version denn nun ist. Aber womit der Film jetzt schon glänzen kann, sind die imposanten Märchenwelten und die herrlichen Kostüme. Ein Mann und drei Frauen – das könnten auch Charlies Engel sein. Aber nein! Hier sind es ein Zauberer und seine drei magischen Gefährtinnen. Was einzeln vielleicht langweilig erscheinen mag, verspricht einen imposanten Gruppen-Auftritt. Absolutes Must-Have ist hier eigentlich nur der unverzichtbare Zylinder für den Zauberer. Die Hexen können sich je nach ihrem Typ frei entfalten – von Michelle-Williams-niedlich bis zu Rachel-Weisz-sexy – und genießen sozusagen Narrenfreiheit!

[Wer Interesse daran hat, die Filme käuflich zu erwerben und damit gleichzeitig Frag das Kino… zu unterstützen, kann mit einem Klick auf die Bilder die Dvds über amazon bestellen. Ich sage vielmals Danke dafür!]

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: