11. Kult-Türchen mit geladener Waffe

Multikulti gone bad.

HASS (1995)

Regie: Matthieu Kassovitz

Drehbuch: Matthieu Kassovitz

Darsteller: Vincent Cassel, Hubert Koundé, Said Taghmaoui

Ein Kultfilm muss nicht immer leichte Kost sein. Auch wenn meine Auswahl vornehmlich Komödien beinhaltet, kann sich hier auch mal ein Sozialdrama behaupten. Wobei so richtig einordnen lasst sich dieser Film auch wieder nicht. Er könnte ebenso gut als Thriller oder Gangstermovie bezeichnet werden. Aber genau dieser Umstand macht ihn so spannend. Der französische Krawall-Regisseur Matthieu Kassovitz zeigt, was passieren kann, wenn drei Möchtegern-Kriminellen aus dem Banlieue eine echte Waffe in die Hände fällt. Dabei zeichnet er in unerwartet schnellem Tempo und künstlerischer schwarz-weiß Optik ein unglaublich lebensnah anmutendes Bild dieser drei Jugendlichen und ihrer Lebensumstände am sozialen Brennpunkt. Das ist wahrscheinlich den realen Drehorten zu verdanken, ebenso wie dem Umstand, dass Kassovitz und seine Darsteller während der Dreharbeiten auch direkt vor Ort gewohnt haben. Vollkommen zurecht erreichte der inzwischen hinreichend bekannte Vincent Cassel mit der Rolle des Vinz seinen weltweiten Durchbruch. Für Alle, die keine Angst vor der Realität haben!

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: