10. Kult-Türchen mit Geschwisterliebe

Sie sind im Auftrag des Herrn unterwegs.

Blues Brothers (1980)

Regie: John Landis

Drehbuch: Dan Aykroyd, John Landis

Darsteller: John Belushi, Dan Aykroyd

Eigentlich hatte ich ja schon überlegt, dieses Schmankerl als Highlight auf die 24 zu setzen, habe es dann aber doch dem Zufall überlassen auf welche Nummer er die legendären Blues Brothers setzt. Es gibt nicht viele Filme, die mich womöglich mein ganzes Leben begleiten werden, aber dieser hier gehört dazu. Auch hier stammen die Hauptfiguren Jake und Elwood Blues ursprünglich aus Saturday Night Live und sind der aus der Liebe ihres Darsteller-Duos Dan Aykroyd und John Belushi zum R&B entstanden. Die Musik macht auch hier wieder den eigentlichen Reiz des Films aus: Immerhin gibt es Gastauftritte von Aretha Franklin, James Brown und Ray Charles. Die herrlich simple Handlung, die sich schlichtweg darum dreht, wie die Blues Brüder Geld für den Erhalt eines Waisenhauses auftreiben möchten, indem sie die alte Band wieder zusammenbringen und ein Benefizkonzert geben wollen, wird gewürzt mit Verfolgungsjagden, Nazis und einer Ex-Frau mit Sturmgewehr. Muss ich noch mehr sagen? Für Fans des schwarzen Anzugs und des lockeren Hüftschwungs!

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: