Ankündigung: Kultfilm-Adventskalender zum 1. Geburtstag

Meine Lieben,

ich richte mich heute mal direkt an euch, denn nach einem mehr als ruhigen November steht euch und mir noch ein spannendes Jahresende bevor!

Im Dezember 2011 hatte dieser Blog das Licht der Cyberwelt erblickt und das habe ich zum Anlass genommen, mir etwas Besonderes einfallen zu lassen. Natürlich will ich den 1. Geburtstag entsprechend würdigen, wozu ich mir auch gleich den gesamten Dezember Zeit nehmen werde!

Zuvor möchte ich mich aber erstmal bei meinen fleißigen Lesern bedanken, die sich hier deutlich schneller eingefunden haben, als ich es mir hätte träumen lassen. Ich habe dank so manchem Stöckchen (allem voran natürlich durch den Media Monday) ein herzliches Willkommen in der Blogosphäre erfahren und bin rückwirkend auch selbst zu einer eifrigen Leserin anderer Blogger geworden. Das Feedback aus dem Privatem, wie auch von kollegialer Seite war wirklich sehr positiv und nach meinem Empfinden auch aufrichtig, was mich umso mehr motiviert hiermit weiterzumachen. Ich habe inklusive dieser Ankündigung 82 Artikel veröffentlicht und von über 6.500 Besuchern 374 Kommentare dazu erhalten. Das sind für mich persönlich ganz tolle Zahlen, aber ich möchte das alles nun noch abrunden!

Ich habe mir vorgenommen die 100-Artikel-Marke noch zu knacken und damit mein erstes Blogger-Jahr gebührend mit euch zu feiern. In diesem Sinne präsentiere ich euch ab dem 01.12. hier an Ort und Stelle einen von mir zusammengestellten, cineastischen Adventskalender der besonderen Art. Jeden Tag bis Weihnachten öffne ich für euch ein Türchen hinter dem sich eine filmische Perle verbirgt. Dabei handelt es sich allerdings nicht um Meisterwerke im herkömmlichen Sinne, sondern um die Art von Filmen, die den Status Kult tragen. Warum gerade das? Inspiriert wurde ich von einem Zitat des MTV-Veteranen Markus Kavka, das er in der ZDF History-Folge zu Deutscher Pop-Musik geäußert hat:

Kult ist für mich nur eine moderate Umschreibung für ‚Das ist Mist.‘

Dieser Behauptung wollte ich auf cineastischem Boden nachgehen und präsentiere dazu nun meine 24 Kult-Türchen: Jeden Tag einen Film, der unabhängig von seinem Produktionsjahr, seiner Nationalität, seinem Budget oder seinem Genre, seine Fans gefunden hat und sich dadurch einen Platz in der Filmgeschichte gesichert hat. Da werden mit Sicherheit alte Bekannte dabei sein, aber womöglich auch noch unbeachtete Film-Freuden. Mit Trailer und in kurzen 200 Wörtern wird jeder Kult-Film vorgestellt – als kleines, tägliches Kino-Advents-Häppchen.

Ich kann euch an dieser Stelle nicht damit locken, dass ich jeden dieser Filme verlose oder so etwas in der Art. Das will ich auch gar nicht. Stattdessen freue ich mich auf die kommenden Dezembertage, natürlich mit Kommentaren und Feedback von eurer Seite. Ich hoffe, der Spaß, den ich beim Sehen, Schreiben und Zusammenstellen hatte, übertragt sich und ist beim Lesen ebenso vorhanden.

So viel zu dieser Ankündigung. Seid mit mir gespannt! Immer um 11 Uhr öffnet sich ein neues Kult-Türchen!

Liebe Grüße,

Ilsa

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare

  1. Na, das wird dann wohl ein kultiger Dezember. Ich freu mich drauf und gratuliere zum ersten erfolgreichen Blogjahr 🙂

    Antwort
  2. kulii

     /  27. November 2012

    Oh da freu ich mich auch schon riesig.:D Ich liebe ja Advensaktionen und darauf bin ich schon sehr gespannt.
    Alls Gute zum einjährigen und auf noch weitere schöne Jahre 😉

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: