Neu im März 2012: Garden State und Im Westen nichts Neues

Nachdem ich mal wieder dem Kaufrausch erlegen bin und meinen Filmvorrat aufgestockt habe, will ich meine Euphorie jetzt mit meinen geschätzten Lesern teilen. Bisher habe ich nur zu konkreten Anlässen Kauftipps ausgesprochen, was ich jetzt aber auch gerne monatlich tun möchte. Zum Einen weil ich so gerne über die Schätzchen meiner Filmsammlung berichte und zum Anderen, weil ich so auch eine Rubrik habe, in der ich mich gezielt zu gelungen Heimkinoformaten äußern kann. Unter der Kategorie Cineathek soll also bewusst Raum geschaffen werden für BluRays und DVDs, die besondere Highlights im Regal darstellen. Das ist dann quasi der Service-Teil dieses Blogs. Hier also meine Heimkino-Highlights für den schon begonnenen Monat.

Garden State Blu-Ray [Special Edition]; ca. 15 Euro

Garden State Blu-Ray [Special Edition]; ca. 15 Euro

Ich kann schon mal vorausschicken, dass ich in Sachen Heimkino ein ziemlicher Nerd bin. Damit meine ich, dass ich total heiß bin auf besondere Editionen. Wenn limited oder special drauf steht, muss ich es eigentlich haben. Daher werden sich hier mit großer Wahrscheinlichkeit insbesondere eben solche BluRays (und DVDs) wiederfinden. Zach Braffs meisterliche Komödie Garden State ist mir ganz frisch als Special BluRay Edition quasi in den Einkaufskorb gefallen. Als ich die Disc gesehen habe, war sie auch schon gekauft. Der Film erzählt die Geschichte des Heimkehrers Andrew Largeman, der nach dem Tod seiner Mutter den Schauplatz seiner Jugend, New Jersey, neu kennen lernt. Nicht nur, dass das ein Film ist, den man sich ohnehin über tausende Mal ansehen kann, geben besonders die Audiokommentare von Braff (Regisseur/Darsteller) und seiner Protagonistin Natalie Portman gleich einen weiteren Anlass ihn nochmal von vorne zu starten. Auch wenn Audiokommentare nicht immer ein Highlight unter den Extras sein müssen, ist es in diesem Fall wirklich eine Bereicherung für das Filmerlebnis. Auch sonst gibt es keinen Grund sich zu beschweren. Making-Of, Bloopers, zusätzliche Szenen – die Disc ist reich bestückt.

Im Westen nichts Neues Blu-Ray [Limited Collector's Edition]; ca. 19 Euro

Im Westen nichts Neues Blu-Ray [Limited Collector’s Edition]; ca. 19 Euro

Ein eben solcher Hingucker ist für nächste Woche schon vorbestellt. Am 15. März erscheint Im Westen nichts Neues als BluRay im Digibook. Das ist zwar mit Sicherheit kein Film für die sonnabendliche Unterhaltung, allerdings ein zeitloser Klassiker und unbedingt sehenswert. Die Literaturverfilmung gehört wie Die Brücke zu den Antikriegsfilmen, die in gewisser Weise heute Pflichtprogramm sind. Ich selber wurde das erste Mal in der Schule mit diesem Film konfrontiert und war dankbar, dass unser Lehrer keine Scheu davor hatte ihn zu zeigen. Die Kriegserfahrungen der jungen Oberschüler gehen heute wie schon 1930 tief ins Mark des Zuschauers. Die Collector’s Edition enthält die ungekürzte Version von ca. 133 Minuten (nicht von den amazon-Kommentaren irritieren lassen!) und außerdem eine filmhistorische Einführung mit Booklet. Wer also von der DVD-Fassung enttäuscht war und/oder sich dieses Filmmeisterwerk in vollem Glanz anschauen möchte, könnte hiermit sehr glücklich werden.

Das sind also meine ersten Kauftipps bzw. Errungenschaften. Möglicherweise ist ja etwas interessantes dabei, ich freue mich immer über Feedback!

[Wer Interesse daran hat, die Filme käuflich zu erwerben und damit gleichzeitig Frag das Kino… zu unterstützen, kann mit einem Klick auf die Bilder die Dvds über amazon bestellen. Ich sage vielmals Danke dafür!]
Advertisements
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare

  1. „Garden State“ ist auf jeden Fall ein Pflichtkauf. Die DVD steht zwar schon im Regal, doch bei dem Film muss ein Upgrade drin sein.

    Antwort
  2. schuliet

     /  9. März 2012

    Alles klar, ‚Garden State‘ steht auf der Liste. ‚Im Westen nichts Neues‘ habe ich auch in der Schule gesehen, allerdings kann so eine Erinnerungsauffrischung ja nicht schaden – rauf auf die Liste. 🙂

    Antwort
  3. Schön zu wissen, dass „Garden State“ seinen Status als unangefochtener Publikumsliebling inne hält. Bei mir war es auch ein Upgrade von DVD zu BluRay.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: