Love Is In The Air – Susi & Strolch und Crazy, Stupid, Love

Nur noch eine Woche bis zum Valentinstag! Der wohl umstrittendste aller Feiertage steht mal wieder an. Mein persönliches Motto zum 14.02. lautet grundsätzlich: Don’t hate, appreciate! Die ganzen Argumente von wegen „Kommerz“ und „ist ja kein richtiger Feiertag“ perlen an mir ab. Ich gebe auch allen Männer den Rat, unnötigen Streit einfach mal zu vermeiden und sich ihrem Schicksal zu fügen. So schlimm ist es nun auch wieder nicht, immerhin wissen Frauen romantische Aufmerksamkeiten zu schätzen und entsprechend zu würdigen. Selbstverständlich rate ich am Tag der Liebe zu einer Filmvorführung im Privaten.

Ich durfte zuletzt selber feststellten, was mit Frauen passiert, sobald sich ein niedlicher Hund mit ihnen im Raum befindet. Erst vor Kurzem ist ein Border-Collie neues Büro-Mitglied geworden und streunt seitdem unter den Schreibtischen umher. Das Team besteht nur aus weiblichen Angestellten und sobald das Hundi eintritt, herrscht Ausnahme-zustand. Schreie des Entzückens schallen aus jeder Ecke. Meine Empfehlung, Susi & Strolch an die Herzallerliebste zu verschenken, ist also eine sichere Nummer. Passen-derweise erscheint der DisneySusi & Strolch - Diamond Edition-Klassiker als Diamond-Edition auf BluRay (09.02.) und kann dann auch hochauflösend die Herzen höher schlagen lassen. Die Geschichte um die Cocker-Spaniel-Lady und den Streuner ist aber auch süß. Man wird dessen einfach nicht überdrüssig. Die Spagehtti, das Fleischbällchen – ach, wie schön. Das ist DER Film, bei dem man zufällig gleichzeitig in die Popcorntüte greift und dann verschüchtert kichert.

Wem diese Disney-Kiste zu kindlich ist und wer 90 Minuten flauschig-knuffige Niedlichkeit nicht erträgt, sollte sich lieber an Crazy, Stupid, Love halten. Ich gebe gleich zu, dass dies meine erste „blinde“ Empfehlung ist, d.h. ich habe den Film selber noch nicht gesehen. Dafür den Trailer aber bestimmt ein Dutzend mal und ich bin total heiß auf die am 10.02. erscheinende BluRay. (Es dürfte also klar sein, was ich am Valentinstag anschaue.) Auch ohne ihn bisher in seiner vollen Länge gesichtet zu haben, überzeugt der Film schon mit seinem tollen Cast. Die neuen Hollywood-Lieblinge Emma Stone und Ryan Gosling finden zusammen, während sich Steve Carell und Julianne Moore auseinander gelebt haben. Alle Crazy, Stupid, LoveStars haben ihr humoristisches Talent schon an anderer Stelle bewiesen und scheinen auch hier dank einem spritzigen Drehbuch wieder die Lacher auf ihrer Seite zu haben. Allein Emma Stones Ausruf „You look like your photoshopped!“ beim Anblick von Goslings nackten Oberkörper ist unübertroffen. Zu einer glücklichen Beziehung gehört eine ordentliche Brise Humor und sollte diese Komödie halten, was sie verspricht, gibt sie dem 14. Februar die richtige Würzung.

Es gibt dieses Jahr also keinen Grund mehr, den Blumen-Tag zu vergessen oder gar zu ignorieren. Film, Rosen und ein Schmatzer – mehr braucht es nicht und vielleicht vergilt frau es ja auch endlich mit der Anerkennung des Schnitzel und Blowjob Tages. Ich würd mich aber nicht drauf verlassen…

[Noch eine kleine Ergänzung von mir, weil ich dazu einige Suchanfragen hatte: Der Drink, den Ryan Gosling in Crazy, Stupid, Love mixt ist übrigens ein Old Fashioned. Das habe ich aus Interesse selber auf Twitter erfragt und dabei noch erfahren, dass Don Draper aus Mad Men diesen offenbar auch immer trinkt.]

[Wer Interesse daran hat, die Filme käuflich zu erwerben und damit gleichzeitig Frag das Kino… zu unterstützen, kann mit einem Klick auf die Bilder die Dvds über amazon bestellen. Ich sage vielmals Danke dafür!]
Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare

  1. Crazy Stupid Love ist ein hervorragender Film. Konntest du warten, oder hast du ihn direkt am Erscheinungstag gesehen? Meine BluRay davon kommt rechtzeitig für morgen!

    Antwort
    • Er wurde mir abgenommen…Ich hab ihn schon am WE geholt, aber er wurde mir wieder entrissen. Morgen abend gibt es ihn dann endlich!

      Antwort
  2. Status-Update: Crazy, Stupid, Love ist so genial wie erhofft! Ryan Gosling hat sogar das Herz meines Freundes ein bisschen erobert. Ich empfehle dringend die Originalfassung!

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: